Blue Kids Army Shirt

Geschmäcker sind verschieden

Blue Kids Army Shirt

Foto: Ein selbstbewußtes Mädchen mit eigenem Modegeschmack

Über Geschmack möchte ich nicht streiten. Zum Glück entwickelt jeder Mensch schon sehr früh seine eigenen Vorlieben. Das gilt auch für die Mode. Ich möchte mich in meinen Sachen wohlfühlen, die ich trage. Das geht nur, wenn ich von meinem eigenen Stil zuerst überzeuge. 

Anzugträger mit elegantem Modestil fühlen sich unwohler in Streetwear Mode und im umgekehrten Sinne der lässige Typ in einem Herrenanzug.  Unsere Kleidung ist was individuelles. Unsere Persönlichkeit spiegelt sich darin wider, deshalb ist es wichtig sich nicht in seinen eigenen Sachen verkleidet zu  fühlen.

Mein Style

Street- Hip Hop- und Fashion-Wear kann durchaus ebenso ansprechen, wie ein maßgeschneiderter Anzug, sie muss nur zu dem Menschen passen, der sie trägt. Ich bin eher der lässige Typ und schaue oft im Internet auf die Seite von Def-Shop.com. In diesem Shop werde ich in Sachen Streetwear immer fündig. Es gibt dort eine riesige Auswahl an Klamotten, Schuhen und Accessoires, der unterschiedlichsten und angesagtesten Marken.

Lässige Mode für Schulkinder

Dabei ist der Shop nicht nur für Frauen geeignet, sondern auch für Männer. Selbstverständlich finden in diesem Onlineshop auch Kinder etwas. Gerade Schulkinder entwickeln schon sehr früh ihren eignen Style. Ich erinnere mich noch an meine Schulzeit, damals war es immens wichtig, welche Klamotten ich an hatte. Das ist heute nicht anders. Eigentlich fängt es auch schon im Kindergarten an, wenn ich an meine Tochter denke. Ariane hat mit ihren vier Jahren einen eigenen Modegeschmack entwickelt.

Wenn ich etwas für sie zum Anziehen im Internet suche, surfen wir gemeinsam die Onlineshops an. Sie sagt mir dann immer, welche Klamotten ihr gefallen. Das ist stressfreier und ich werde bequem mein Geld beim online shoppen los. Ein paar Tage später, kommen die coolsten Klamotten bei mir zu Hause per Post an und ich kann meine Freunde mit neuen Klamotten überraschen.

Veröffentlicht in Blog.

Sammy Zimmermanns

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 × 5 =