Jack and Jones : Casual Wear für Männer

Auf der Suche nach einem perfekten Geschenk zum Geburtstag meines Freundes stieß ich im Internet zufällig auf die Kollektion von Jack and Jones. Gehört hatte ich vorher davon noch nichts, kein Wunder ich war auch die letzten Jahre Single. Die Internetseite sah für mich sehr ansprechend aus, also fing ich an durch die Seiten zu stöbern.

Überrascht war ich gleich von dem riesigen Angebot. Da gibt es ja wirklich von der Unterwäsche bis zur Winterjacke alles. Dazu kommen noch Unmengen an Farben und nicht nur dieses Einheitsgrau.

Jede Frau ahnt was nun passierte, ich konnte mich nicht entscheiden. Aber auch das ist überhaupt kein Problem. Ein Blick in die AGB verriet, die Lieferung sowie auch Rücksendungen falls doch was nicht passen oder gefallen sollte, sind für mich kostenlos.

Nun denn auf ins getümmel. Eine Jeans musste auf jeden Fall her und ein Sweatshirt auch. Noch ein schickes Hemd wenn wir mal ausgehen und seine Winterjacke hat auch längst ausgedient. Notfalls kann man es ja zurückschicken.

Meine Einkäufe

Die Entscheidung viel auf komisch klingende Teile, wie zum Beispiel ein Hemd, welches hier Drop Shirt Princess Blue genannt wird, ein Sweater Namens Mace Hoody Bright Green, eine Tim Joe Regular Fit Jeans Indigo Soul und die Rider Winter Jacket Neutral Grey.

Tja was soll ich sagen, die Sachen kamen nach Hause, waren genau so wie ich sie mir vorgestellt habe und wie sie auch auf den Bildern aussahen. Der Stoff fasst sich auch nach 3 mal waschen noch toll an, und Hemd und Jeans sitzen wie angegossen. Der knackige Hintern meines Freundes kommt super zur Geltung, endlich hat er auch seiner alten Jacke Ade gesagt.

Wir sind von seinen neuen Jack and Jones Klamotten so begeistert, dass wir nicht daran dachten irgendwas zurück zu schicken. Die nächste Bestellung hab ich heute auch schon aufgegeben.

Veröffentlicht in Blog.

Sammy Zimmermanns

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

12 − vier =